Herzlich Willkommen im Rasenkantenparadies!

Mein Einkaufswagen:

0item(s)

Suche:


×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Welche Vorteile bieten Beetbegrenzungen und Rasenabtrennungen aus Kunstoff?

Statt Metall können Sie zur Einfassung Ihres Rasens auch unsere hochwertigen Rasenkanten aus Kunststoff verwenden - diese Beeteinfassungen aus Kunststoff werden zumeist aus recyceltem Material hergestellt und sind daher etwas preiswerter als die Produkte aus Metall. Unsere verwendeten Materialien sind sehr leicht und fäulnisbeständig. Der Einbau unserer Kunstoffrasenkanten ist etwas aufwändiger. Aufgrund der Materialeigenschaften sollte im Boden mithilfe eines Spatens oder Metallmeisels eine geeignete Rille bzw. ein passendes Montageloch ausgehoben werden.

1 Artikel

Raster  Liste 

1 Artikel

Raster  Liste 

Rasenkanten Kunststoff

Preisgünstige Beeteinfassungen aus Kunststoff finden Sie in unserer Kunststoff Kategorie. Dabei sind diese besonderen Mähkanten durch ein Stecksystem zu verbinden. Jedes Element ist dabei zum stecken. Dabei bleiben sie flexibel um auch im Kreis verlegt zu werden. Wir führen dabei verschiedene Typen von Mähkanten aus Kunststoff. Zum einen gibt es normale Kanten, die ähnlich wie eine Beetumrandung aus Metall aussieht. Sie ist flexibel und fällt im Garten kaum auf. Desweiteren gibt es Palisaden und Zäune. Die Kunststoff Palisaden sind sehr einfach einzubauen. Sie werden meistens nur in den Boden gesteckt. Dabei entfällt das Graben von Gruben für die Rasenkanten. Ein Paket besteht aus mehreren Elementen. Teils sind diese mit einem Rasenmäher befahrbar. Die Produkte gibt es in unterschiedlichen Farben wie terrakotta, braun oder grau. Damit lässt sich bei der Gartengestaltung die Mähkante perfekt auf Ihre Projekte abstimmen. Dabei spielt auch die Höhe eine Rolle. Es gibt verschiedene Höhenausführungen wie zum Beispiel 6cm. Zu beachten ist dabei, dass die Erdanker zum Halt der Rasenkanten tiefer in den Boden eingeschlagen werden müssen. Man sollte hier auf die Beschaffenheit des Bodens achten. Dadurch können die Rasenbegrenzungen aus Kunststoff im Bogen verlegt werden, indem sie durch die Erdanker befestigt und fixiert werden. Mit einem Paket lassen sich schnell und einfach kleine Beete anlegen, in denen Sie Ihre Kräuter wie Lavendel, Thymian oder Blumen einpflanzen können. Damit können Sie einen tollen Gemüsegarten anlegen. Beim Mähen sollte man etwas vorsichtiger sein als bei Metallrasenkanten, da hier der Kunststoff nicht ganz so stabil ist, sobald das Schnittblatt drankommt. Allerdings bieten solche Kunststoffpalisaden einen größeren optischen Gestaltungsspielraum. Auch geschwungene Wege können damit angelegt werden, in denen zum Beispiel Kies ausgelegt wird. Es muss nicht nur ein Weg sein sondern es wäre auch eine Beetgestaltung mit Kies möglich. Auch hier sei gesagt, dass sich die Produkte nicht zum stabilisieren von Hängen oder sonstigen Elementen eignen. Sie sind ein optischer Anreiz zur Gartengestaltung mit Kunststoff. Die Lebenszeit solcher Produkte ist bei der richtigen Verwendung sehr hoch. Hier kann nämlich nichts rosten. Im Großen und Ganzen kann man aus unserer Erfahrung sagen dass eine Rasenkante aus Kunststoff eine billige Alternative zu einer Beeteinfassung aus Metall ist.

Rasenkanten Kunststoff schwarz

Gartentipps für Anfänger

Haben Sie die Absicht, einen brandneuen Garten zu gestalten? Natürlich gilt das für die Hauseigentümer, die auch über passende Außenbereiche verfügen. Hier finden Sie unsere thematischen Gartenideen und Tipps, die Ihnen von Nutzen sein könnten. Planen Sie nächstes Jahr, einen Kräutergarten zu gestalten?
Sehr viele Blumen, Sträucher und sogar einen Brombeerbusch gibt es in unserem Garten und jetzt sind die Kräuter an der Reihe. Gemüse kann man in demselben Garten auch anpflanzen… Planen Sie Ihren Gartenentwurf – Recherchieren Sie die notwendige Information wie: was für Bodentyp gibt es in Ihrem Außenbereich und sollten Sie ihn aufbessern. Sorgen Sie dafür, die angebauten Pflanzen sind passend und vereinbar.


Gartengestaltungsideen und Gartentipps

Bauen Sie Stauden an – Diese brauchen keine Wiederbepflanzung und außerdem spart man viel Geld dadurch. Fangen Sie sorgfältig an – Falls Sie Ihren kleinen Vor- oder Hintergarten beleben wollen, bauen Sie Pflanzenarten nur für sich selbst und Ihre Familie. 50 Tomatenpflanzen tragen Früchte im August und September. Probieren Sie etwas Neues aus – Bauen Sie verschiedene Blumen, Gebüsche oder Gemüse in Ihrem Garten an. Tragen Sie Handschuhe – Falls Sie aber solche einfach nicht ausstehen können, schäumen Sie Ihre Fingernägeln mit Seife, bevor Sie mit der Gartenarbeit beginnen. Auf diese Weise schützen Sie Ihre Finger vor Schmutz. Das nächste Mal, wenn Sie Gemüsesuppe kochen oder Gemüse dämpfen, verwenden Sie das gekühlte Kochwasser, um die Gartenpflanzen zu begießen. Jäten Sie das Unkraut früh und oft – Halten Sie Ihre Blumenbeete mit Stroh bedeckt und gejätet. Falls Sie das Unkraut komplett entfernen, werden die Blätter verfaulen und den Erdboden ernähren. Tomaten Käfige – sie sind noch für Bohnen, grüne Paprika und Brokkoli sehr nützlich – alle Kletterpflanzen ziehen Nutzen aus diesen Käfigen. Verwenden Sie übriggebliebene Teeblätter oder Kaffeesatz, um den Erdboden und die säureliebenden Pflanzen wie Petersilie, grüne Bohnen, Azalee, Rhododendren und Heidelbeeren anzusäuern. Ernte – Treiben Sie Ihr Obst und Gemüse nicht früher, aber lassen Sie die Gartenfrüchte nicht verfaulen. Falls die Tomaten zum Saisonende noch grün und unreif sind, wickeln Sie diese in Zeitungspapier ein und lassen Sie sie nachreifen.

Bewässern Sie den Garten regelmäßig – gemäßigt und regulär begießen Sie Ihr Pflanzen, da der Wasserentzug ganz schädlich wirkt.

Auch ein wunderschöner Rasen ist endlich in seiner Fläche – irgendwann kommt man an den Rand des eigenen Gartens. Um eine klare Abtrennung zwischen dem Rasen und ggf. einem angrenzenden Beet zu haben, werden häufig Rasenkantensteine verwendet. Nicht nur als Abtrennung eignen diese sich sehr gut, sondern auch, um das Rasenmähen bis zum äußersten Rand zu gewährleisten. Fährt man mit 2 Rädern des Rasenmähers auf dieser Kante, so wird der Rasen mit Sicherheit komplett gleichmäßig bis zum Rand abgemäht werden.



Was Sie über Beetabgrenzungen aus Kunststoff wissen müssen!

Natürlich können Sie für die Einfassung Ihres Rasens statt Metall auch Kanten aus robustem Kunststoff oder Gummi verwenden. Diese Profile sind auch unter den Begriffen Galaborde oder als Gartenprofile bekannt und werden als Mähkanten, Beeteinfassungen, Rasenkanten und auch um Hauswanddrainagen zu begrenzen verwendet. Diese Rasenkanten werden meist aus recyceltem Material hergestellt und sind daher deutlich preiswerter als Metallprofile. Dennoch zeichnet sie eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Fäulnis und Feuchtigkeit aus.


Bei welchen Projekten können Kunststoffkanten verwendet werden?

Sie können Wege aus Pflastersteinen, Bodenplatten und ähnliches so optimal und geschmackvoll einfassen. So wird auch alles perfekt in Form gehalten und gesichert. Gleichzeitig verkürzt sich die Ausführungszeit der Pflasterarbeiten. Besonders positiv ist auch dass sich alle Bord- und Kantensysteme für Bögen und Winkel verhältnismäßig leicht biegen lassen. Ihr Garten bekommt so seine ganz eigene individuelle und geschmackvolle Note. Natürlich lassen sich aber auch Beete damit stimmungsvoll eingrenzen oder leichte Höhenunterschiede kaschieren.


Wie am besten verlegen?

Der Einbau einer Rasenkante aus Kunststoff oder Gummi ist ein wenig aufwändiger, als der einer Metallkante, da Sie zuvor mit dem Spaten eine dementsprechend passende Rille ausstechen müssen. Achten Sie auf leichte Überlappung, wenn Sie mit der nächsten Rolle ansetzen, dass kein hässlicher Spalt zu sehen ist. Auch sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die Kanten ausreichend tief in den Boden gesetzt werden. So vermeiden Sie ein Beschädigen der Kunsstoff- bzw. Gummirasenkante, durch den Rasenmäher oder ähnlicher mechanischer Werkzeuge. Unser Tipp für Sie, anstelle eines kostspieligen Rasentrimmers verwenden Sie eine Akku-Grasschere, so können Sie Beschädigungen vermeiden.

Das wichtigste auf einem Blick:

Unsere Beeteinfassungen bzw. Rasenkanten aus Kunststoff sind sehr flexibel, haben eine Lebensdauer bis zu 30 Jahren, sind mit verstärkten Einpressungen ausgestattet, temperaturbeständig zwischen von -25°C bis 60°C und voll recyclebar.


Newsletter
Follow us
Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.